Termin: 03.01.-08.01.2022   > 1 PLATZ FREI

Dauer: 6 Tage

Reiseleitung u. fotografische Betreuung: Guenter Guni

Preis: € 1.170,–*

 

*Landarrangement ab/bis Budapest bzw. bei Selbstanreise.

Kleingruppenreise mit min. 4 Personen, max. 5 Personen + Reiseleiter/Fotoguide.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Reiseprogramm.

Reiseprogramm bitte anfordern!

Ungarn

SEEADLER IN DER WINTERLICHEN HORTOBÁGY PUSZTA

  • Kleingruppen Foto-Spezialreise ins Vogelparadies Hortobágy-Nationalpark
  • Vier volle Tage zum Fotografieren der majestätischen Seeadler und anderer Vögel
  • Vier verschiedene, komfortable und beheizte Foto-Hides 
  • Betreuung durch englischsprachigen Nationalpark-Ranger und Guenter Guni

Winter im Hortobágy-Nationalpark in Ungarn – diese größte zusammenhängende Grassteppe Europas wurde im Jahr 1973 zum UNESCO Weltnaturerbe erhoben und ist ein wahres Paradies für Ornithologen und Vogelfotografen. 

Die vier vollen Fototage stehen ganz im Zeichen der Vogelfotografie. Der Fokus liegt klar auf den majestätischen Seeadlern (Haliaeetus albicilla). Daneben werden in der Regel  10 bis 20 weitere Arten gesichtet, wie etwa Bussarde, Dohlen, Spechte. Es stehen uns vier verschiedene (beheizte) Fotohides zur Verfügung.

Reiseablauf/Tagesprogramm

1. Tag

Individuelle Anreise nach Budapest oder Debrecen (oder auch gerne direkt nach Balmazújváros). Nach der Ankunft  beziehen Sie die Zimmer in der schönen Bibic Nature Lodge für die nächsten fünf Nächte. Am Abend erfolgt ein Briefing über die Abläufe der nächsten Tage. ÜN Bibic Nature Lodge,  Mahlzeiten: -/-/A.

 

2. Tag – 5. Tag

Vier volle Tage für die Adlerfotografie. Da es vier verschiedene Hides gibt, können Sie jeden Tag an einem anderen Ort fotografieren (es ist aber natürlich auch möglich, dass Sie einen bestimmten Hide mehrfach besuchen). Da die Adler äußerst scheu sind, erfolgt der Zugang zu den Hides bereits vor Tagesanbruch (gegen 06 Uhr) und sie bleiben bis nach Sonnenuntergang (gegen 17.00 Uhr) in den komfortablen Fotoverstecken. Für Getränke, Snacks und Mittagessen wird gesorgt). Am Abend dann Rückkehr in die Lodge und Abendessen. ÜN Bibic Nature Lodge, Mahlzeiten: F/M/A.

 

6. Tag 

Am Vormittag eine letzte Foto-Session an einem der zahlreichen anderen Beobachtungsplätze. Nach dem Frühstück erfolgt die Abreise bzw. die Fahrt nach Budapest oder Debrecen. Mahlzeiten: F/-/-. 

 

Hinweis: Die Fahrt nach Ungarn und zurück lässt sich übrigens sehr rasch und günstig mit der ÖBB und damit weitgehend klimaneutral bewerkstelligen! Von Linz/Wien gibt es hervorragende und schnelle Zugverbindungen nach Debrecen, ganz in der Nähe der Hortobágy-Puszta. Wir informieren Sie gerne über Details.